10 Jahre Karunai – eine Erfolgsgeschichte!

  1. Startseite
  2. Allgemein
  3. 10 Jahre Karunai – eine Erfolgsgeschichte!
Die Waisenmädchen aus Karunai im Dezember 2017

10 Jahre Karunai – eine Erfolgsgeschichte!

Liebe Karunai – Mitglieder, – Paten und – Unterstützer, liebe Karunai-Freunde,

auch im Jahr 2017, dem 10. Jahr seines Bestehens, konnte unser Verein seine Arbeit weiter erfolgreich fortsetzen und die im Haus lebenden Mädchen auf ihrem Weg zu einem selbstbestimmten Leben begleiten und unterstützen. Auch die jungen Frauen, die mittlerweile ihre Schulzeit erfolgreich beendet haben, absolvieren eine Ausbildung in unterschiedlichen Berufen, so dass wir mit Erleichterung feststellen durften, dass auch diese Schritte in die Selbständigkeit erfolgreich waren.

22 Mädchen im Haus, 7 Mädchen auf weiterführender Schule, 8 Mädchen in Ausbildung oder Studium

Sicherlich ist es an dieser Stelle interessant zu erfahren, wie viele Mädchen derzeitig durch Karunai Unterstützung erfahren. In unserem Kinderhaus leben zurzeit 22  Mädchen, die von dort aus in die benachbarte Schule gehen. Sie sind zwischen acht und 16 Jahre alt.

Zwei Mädchen wohnen wieder in ihrem Dorf und gehen in die 12. Klasse einer staatlichen Schule.

Fünf weitere besuchen die Oberstufe in der Nähe von Madras (etwa 120 km von unserem Haus entfernt), sie leben in einem Internat. Dort erfahren sie eine Rundumversorgung in sicherer Umgebung, so wie sie dies von uns kennen. Wir haben uns für diesen Weg entschieden, weil unsere Mädchen dort besser auf die spätere Berufsausbildung vorbereitet werden.

Die Finanzierung wird durch uns gewährleistet und die Mädchen befinden sich weiterhin in unserer Obhut.

Sieben unserer Mädchen befinden sich im Bachelor-Studium, z. B. mit der Fachrichtung Computer Science, Wirtschaft oder Naturwissenschaften, und eine weitere befindet sich in einem dualen Studium mit der Ausbildung zur Krankenschwester.

Somit unterstützen wir neben unserem Kinderhort, der sich auf unserem Gelände befindet, aktuell 37 Mädchen.

Ein Mädchen wurde bereits Lehrerin

Erstmalig können wir davon berichten, dass eines unserer Mädchen gänzlich auf eigenen Beinen steht. Als Lehrerin unterrichtet sie in einer Dorfschule.

Wir sind stolz darauf, schreiben zu können, dass unser Leitgedanke, Hilfe zur Selbsthilfe geben zu wollen, so wunderbare Früchte bringt.

Neuer Vorstand im Karunai-Kinder-Hilfe-Indien e.V.

Hier bei uns in Straelen hat sich in unserem Verein auch etwas verändert. Nach zehn Jahren habe ich das Amt des Vorsitzenden abgegeben und die Jahresversammlung wählte Margit Plum zu unserer neuen Vorsitzenden.

Mit Gerd Loy als stellvertretendem Vorsitzenden und Maria Röben als Geschäftsführerin bleiben diese Aufgabenbereiche in bewährten Händen. Als Beisitzer wurden neben mir Elisabeth von Loè und Hans Röben gewählt – ebenfalls „alte Bekannte“.

Für das Vertrauen, das Sie mir und unserem Verein in den vergangenen zehn Jahren entgegengebracht haben, möchte ich mich an dieser Stelle ganz herzlich bei Ihnen bedanken. Ohne Sie, d. h. ohne unsere Spenderinnen und Spender, Patinnen und Paten und Unterstützer, stünden wir heute nicht da, wo wir sind und könnten vor allem auch nicht unser Haus mit den darin lebenden Mädchen führen.

Ich bin sehr zuversichtlich, dass wir auch in Zukunft auf Ihre Unterstützung bauen können, es vielleicht auch schaffen, noch weitere Menschen zu finden, die unsere Arbeit für die Ärmsten der Armen unterstützen möchten.

Erfolg – Karunai-Kinder-Hilfe-Indien e.V. und KARUNAI KARANGAL INDIA als vorbildliches Projekt vom indischen Staat Tamil Nadu staatlich anerkannt

Mit neuem Elan wollen wir in eine weitere Dekade unserer Arbeit für die uns anvertrauten Mädchen in Indien starten und Bewährtes erhalten und Neues ausprobieren, um den gewachsenen Anforderungen und immer neuen Herausforderungen gerecht werden zu können. Diese Herausforderungen erwachsen zum Beispiel aus immer neuen Gesetzen, die der indische Staat erlässt, um es letztlich ausländischen Hilfsorganisation zu erschweren, ihre Arbeit in Indien leisten zu können.

Da ist es umso erfreulicher, dass unser Kinderhaus in Chinnababusamudram vom Bundesstaat Tamil Nadu als vorbildliches Projekt eingestuft worden ist, was es uns erleichtert, notwendige behördliche Genehmigungen zu erhalten.

Sie sehen also: Mit uns kann man rechnen!

Im Namen unseres Vereins wünsche ich Ihnen eine gesegnete Adventszeit, ein frohes Weihnachtsfest und ein erfolgreiches Jahr 2018.

Für das Karunai-Team

Michael Lemkens

Menü